Details

Theodor Storms


Theodor Storms "Schimmelreiter". Eine unheimliche Erzählung?


1. Auflage

von: Dennis Zimprich

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 20.07.2018
ISBN/EAN: 9783668756304
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 13

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit befasst sich mit dem Schimmelreiter von Theodor Storm (1817 – 1888). Der erste Eindruck vermittelt eine düstere, mystische, unheimliche Gestalt. Diese Arbeit soll sich genau mit diesem Eindruck befassen, welchen die Novelle beim Rezipienten hinterlässt.

Besonderes Augenmerk soll dabei auf die prägnanten, unheimlichen Elemente fallen, die immer wieder im Text auftauchen. Diese Elemente sollen herausgearbeitet und analysiert werden. Machen sie die Novelle aber tatsächlich zu einer „unheimlichen“ Erzählung? Was trägt zu einem unheimlichen Eindruck bei? Was ist überhaupt unheimlich? Diesen Fragen soll in dieser Arbeit nachgegangen werden. Dabei soll vor allem textnah gearbeitet werden, da der Text das Element ist, welches primär vom Rezipienten wahrgenommen wird und somit als wichtigster Referenzwert gelten sollte.
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit befasst sich mit dem Schimmelreiter von Theodor Storm (1817 – 1888). Der erste Eindruck vermittelt eine düstere, mystische, unheimliche Gestalt. Diese Arbeit soll sich genau mit diesem Eindruck befassen, ...