Details

Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft


Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft

Grundlegende Diskussionen, Forschungsfelder und Theorieentwicklungen
Medien - Kultur - Kommunikation

von: Carsten Winter, Andreas Hepp, Friedrich Krotz

39,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 09.05.2008
ISBN/EAN: 9783531907789
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 464

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

In den letzten Jahren hat sich die Auseinandersetzung mit theoretischen Ansätzen innerhalb der Kommunikations- und Medienwissenschaft erheblich intensiviert. Im Fokus steht dabei einerseits die Frage, was die grundlegenden theoretischen Ansätze der Kommunikations- und Medienwissenschaft sind. Andererseits geht es um eine Diskussion der originären Theorieentwicklungen der Kommunikations- und Medienwissenschaft in ihren unterschiedlichen Forschungsfeldern. Das Werk zielt darauf, einen Überblick über diese aktuelle Theoriediskussion zu geben und zukünftige Perspektiven aufzuzeigen.
Mit Beiträgen von Anne-Katrin Arnold / Beate Schneider, Stefanie Averbeck, Patrick Donges, Johanna Dorer / Elisabeth Klaus, Alexander Görke, Udo Göttlich, Maren Hartmann, Andreas Hepp, Kurt Imhof, Matthias Karmasin, Friedrich Krotz, Margreth Lünenborg, Stephan Müller-Doohm, Christoph Neuberger, Johannes Raabe, Rudolf Stöber, Stephan Alexander Weichert, Franzisca Weder, Carsten Winter, Andreas Ziemann, Oliver Zöllner
Die aktuelle Theoriedebatte im Überblick
Dr. Carsten Winter ist Universitäts-Assistent am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt.
Dr. Andreas Hepp ist Professor für Kommunikationswissenschaft am Instiut für Medien, Kommunikation und Information (IMKI) des Fachbereichs Kulturwissenschaften der Universität Bremen.
Dr. Friedrich Krotz ist Professor für Kommunikationswissenschaft/Soziale Kommunikation am Seminar für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Erfurt.
In den letzten Jahren hat sich die Auseinandersetzung mit theoretischen Ansätzen innerhalb der Kommunikations- und Medienwissenschaft erheblich intensiviert. Im Fokus steht dabei einerseits die Frage, was die grundlegenden theoretischen Ansätze der Kommunikations- und Medienwissenschaft sind. Andererseits geht es um eine Diskussion der originären Theorieentwicklungen der Kommunikations- und Medienwissenschaft in ihren unterschiedlichen Forschungsfeldern. Das Werk zielt darauf, einen Überblick über diese aktuelle Theoriediskussion zu geben und zukünftige Perspektiven aufzuzeigen.
Umfassender Überblick über die aktuelle Theoriediskussion in der Kommunikations- und Medienwissenschaft
In den letzten Jahren hat sich die Auseinandersetzung mit theoretischen Ansätzen innerhalb der Kommunikations- und Medienwissenschaft erheblich intensiviert. Im Fokus steht dabei einerseits die Frage, was die grundlegenden theoretischen Ansätze der Kommunikations- und Medienwissenschaft sind. Andererseits geht es um eine Diskussion der originären Theorieentwicklungen der Kommunikations- und Medienwissenschaft in ihren unterschiedlichen Forschungsfeldern. Das Werk zielt darauf, einen Überblick über diese aktuelle Theoriediskussion zu geben und zukünftige Perspektiven aufzuzeigen.