Details

Übergänge in die Hochschule und aus der Hochschule in den Arbeitsmarkt


Übergänge in die Hochschule und aus der Hochschule in den Arbeitsmarkt

Chancen, Probleme, Verläufe unter den Bedingungen der Studienstrukturreformen in Deutschland und Polen
1. Aufl.

von: Hans Döbert, Miroslaw S. Szymanski

30,99 €

Verlag: Waxmann
Format: PDF
Veröffentl.: 01.01.2013
ISBN/EAN: 9783830978848
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 312

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Das Hochschulwesen befindet sich in einer Reihe europäischer Staaten gegenwärtig in einer Phase tiefgreifender Umgestaltung. Insbesondere die Studienstrukturreformen (Bologna-Prozess) eröffnen Chancen und bringen zugleich neue Probleme mit sich. Im Rahmen einer Fachtagung wurde - eingeordnet in europaweite Entwicklungen der Strukturveränderungen im Hochschulbereich und des Übergangs in Hochschulen - der derzeitige Stand der Strukturreformen in Deutschland und Polen bilanziert und vergleichend betrachtet. Im Zusammenhang mit der zentralen Fragestellung nach der Umsetzung der Studienstrukturreformen wurde vor allem diskutiert, wie sich dadurch die Studiermöglichkeiten für Studienberechtigte ändern, welche neuen Studienverläufe sich zeigen und welche Probleme für Studierende auftreten. Über das Studium hinaus richtet sich der Blick auch auf den Übergang vom Studium in den Arbeitsmarkt. Vor allem ging es dabei um die Chancen von Bachelor- und Masterabsolventen auf dem Arbeitsmarkt und die entsprechenden Befunde und Erfahrungen in den beiden Staaten. Diese Publikation will zur Weiterentwicklung des Bildungsmonitorings in Deutschland und Polen im Bereich der Hochschule insgesamt und im Konkreten zur Weiterentwicklung entsprechender Hochschulindikatoren beitragen.